Select Page

Wirtschaftsingenieurwesen Logistik – in der Führungsriege

Wirtschaftsingenieurwesen Logistik – in der Führungsriege

Methodenwissen, Fachkenntnisse, Management- und Kommunikationsfähigkeit und Kenntnisse der Prozessplanung und -optimierung. Diese stehen im Fokus des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Logistik. Logistikmanagement ist für Sie eine große Unbekannte? Schade, denn es ist eine spannende Zukunftsbranche. Es wird geheiratet – das ist der Trend im Berufsdschungel. Der Mechatroniker hat es vorgemacht und mechanische Inhalte mit Elektrotechnik und Informatik zusammengebracht – und siehe da: Sie sind ein Dreamteam und schreiben eine Erfolgsgeschichte nach der anderen. Kein Wunder also, dass des mehr Hochzeiten geben wird. Und der Wirtschaftsingenieur? Auch er ist das Ergebnis einer metaphorischen Ehe zwischen Ingenieur und Ökonom.

Quasi bei der Trauung mit in die Wiege gelegt wurde ihm das Fachwissen, das ihn zum gefragten Bereichsexperten für beide Seiten macht – und er spricht die Sprache der Ingenieure und die der Ökonomen. Keine Scheidung in Sicht? Dann ist es an der Zeit, die Früchte der Hochzeit zu ernten – und das sind beispielsweise diese zwei Bachelor-Studiengänge:

1.) Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Logistik
2.) Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Produktion

Grundlagen im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Logistik

Die zwei verschiedenen Bereiche, die im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen verschmolzen sind, zeigen sich im Grundstudium noch einmal ganz deutlich. Dabei stehen nämlich drei Hauptbereiche im Fokus: Grundlagen, Wirtschaft und Technik.

  • Mathematik, Statistik, Naturwissenschaft für Wirtschaftsingenieure
  • Kommunikation, Organisation, Projektmanagement
  • Interkulturelles Managemente
  • BWL, VWL, Recht
  • Arbeitsrecht, Personalwirtschaft, Führung
  • QM, Controlling
  • Finanzen, Rechnungswesen
  • Vertrieb, Marketing
  • Naturwissenschaft für Ingenieure
  • Elektrotechnik, Elektronik, Informatik, IT

Das Grundstudium Wirtschaftsingenieurwesen Logistik beinhaltet darüber hinaus noch Wahl-Pflichtbereiche, die je nach individueller Schwerpunktsetzung gewählt werden können.

Kernfächer im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Logistik

Jetzt wird’s endlich logistisch, denn im Vertiefungsstudium steht der gewünschte Kernbereich im Fokus. Neben einer Abgrenzung zum zweiten Zweig „Produktion“ steht auch die allgemeine Einführung in die Themenfelder der Logistik im Fokus. Logistiksystem, Supply Chain Management, Automatisierungsoptionen sowie Informatik im Rahmen der Logistik stehen nun auf dem Lehrplan. Darüber hinaus wird’s auch praktisch, denn eine Projektarbeit, ein Seminar sowie eine berufspraktische Phase bilden den größten Teil des Vertiefungsstudiums. Am Ende des Studiums folgt die Bachelor-Arbeit.

Wer wird zum Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen zugelassen?

Bewerber mit Hochschulreife, Fachhochschulreife oder einem Meister- oder Techniker-Titel. Keine Ideen, was inhaltlich passen könnte? Dann haben wir hier ein paar Tipps: Techniker der Elektrotechnik und Mechatroniker Meister sind beispielsweise gefragte Fachkräfte aus diesem Bereich.

Nach dem Bachelor-Studium, welches in aller Regel sieben Semester umfasst, stehen den Absolventen zahlreiche Möglichkeiten offen, in der Wirtschaft Fuß zu fassen. Fabriken, Lagerhallen und Logistikcenter werden nämlich nicht blind errichtet, sondern werden fachmännisch geplant. Auch wenn es darum geht, Produktionsabläufe mithilfe von Softwarelösungen zu optimieren, sind die Absolventen des Bachelor-Studiums Wirtschaftsingenieurwesen Logistik gefragt, schließlich haben sie gelernt, von der Praxis zu abstrahieren und auf der Abstraktionsebene eine Lösung zu finden, die sie ausarbeiten und anschließend wieder implementieren können.

WICHTIGE FAKTEN zum Wirtschaftsingenieurwesen Logistik

  • Voraussetzungen: Hochschulreife, Fachhochschulreife oder einem Meister- oder Techniker-Titel
  • Beginn: jederzeit
  • Dauer: 7 Semester, gebührenfrei um bis zu 21 Monate verlängern
  • Gesamtkosten: ca. 10.000 – 15.000 €
  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Wirtschaft trifft Technik. Das Ergebnis: Wirtschaftsingenieurwesen. Gewürzt wird das Duo mit einer Portion Logistik. Das Resultat: Gut ausgebildete Fachkräfte, die mit dem Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieurwesen Logistik eine Spezialisierung gewählt haben, die nicht alltäglich ist. Neugierig geworden? Dann bestellen Sie noch heute Ihr Informationsmaterial.

JETZT KOSTENLOS STUDIENBROSCHÜREN BEI UNSEREN ANBIETERN ANFORDERN!

Wilhelm Büchner Hochschule

Wilhelm Büchner Hochschule

Die private Fernhochschule Wilhelm Büchner setzt ihren Schwerpunkt besonders auf Technik. Große Flexibilität beim Fernstudium, die Fachexpertise in Sachen Technik und Ingenieurswissenschaften machen das WB Fernstudium neben der 20-jährigen Erfahrung als private Fernhochschule sehr attraktiv. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie sogar ohne Abitur studieren. Das Fernstudium zeichnet sich außerdem durch eine multimediale und praxisnahe Ausbildung, sowie den innovativen und interaktiven Online Campus aus. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen

Unsere Bildungsanbieter stellen sich vor