Bereits seit 1997 gilt die Wilhelm Büchner Hochschule als eine der beliebtesten Hochschulen für ein Fernstudium in Deutschland. Das Angebot, das sich vor allem auf den Bereich der Technik spezialisiert hat, bietet einen einfachen Zugang zu interessanten Lehrgängen und Studiengängen für die persönliche Weiterbildung. Über 6000 Studenten sind momentan an der Hochschule eingeschrieben und können auch in den beliebten Kurzstudien ihre Qualifikationen erreichen. Dabei setzt die Hochschule auf ihre ISO 9001, ISO 29990 und PAS 1037 Zertifizierungen, die höchstes Niveau für die Teilnehmer garantieren sollen.

Mit seiner Spezialisierung auf den Bereich der Technik bietet die Wilhelm Büchner Hochschule zum Beispiel für ein Studium oder einen Lehrgang in Richtung des Mechatronikers eine sehr gute Basis. Die Abschlüsse der Hochschule sind bei Arbeitgebern gerne gesehen und bieten daher natürlich auch die Möglichkeit einer sehr einfachen Finanzierung in Partnerschaft mit dem Chef an. Aber wie gut ist das Angebot der Wilhelm Büchner Hochschule wirklich und was kann man als Student erwarten?

Zahlen und Fakten zur Wilhelm Büchner Hochschule

1997 begann die Arbeit als eine private Fernhochschule für Studien und für Lehrgänge. Seitdem wurde das Angebot im Bereich Studium vor allem in den technischen Bereichen immer mehr erweitert. Heute gehört der Anbieter zu den größten Dienstleister für technische Studiengänge und damit verbundene Abschlüsse.

6000 Studenten sind derzeit an der Wilhelm Büchner Hochschule tätig und suchen ihren Abschluss oder machen Lehrgänge für verbesserte Chancen in der Karriere. Auch beim Studium für den Mechatroniker wird daher ein ganz eigenes Konzept verfolgt: Die Studenten sollen nicht nur die fachliche Komponente des Berufes vermittelt bekommen, sondern darüber hinaus Wissen in Wirtschaft und Finanzen, damit sie möglichst hohe Chancen bei den Einstieg in den Beruf haben.

Wichtige Details für das Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule

Das Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule ist sehr stark an der Praxis orientiert und die enge Zusammenarbeit mit anderen Fernhochschulen und Unternehmen ist ein wichtiger Teil des erfolgreichen Konzepts. So erhalten die Studenten in den 24 verschiedenen Studiengängen zum Beispiel einen Zugang zu einem umfassenden Online-Portal, das zu so etwas wie dem Herzstück des eigenen Fernstudiums an der Hochschule wird. Damit das Studium bequem vom heimischen Schreibtisch aus und im besten Fall neben der Arbeit gemeistert werden kann, setzt die Wilhelm Büchner Hochschule auf umfassende Unterlagen und Unterstützung beim Lernen. Dabei gibt es auch spezialisierte Kurse, die dabei helfen sollen, dass die Absolventen am Ende auch Führungsaufgaben in Unternehmen übernehmen können.

Die Präsenzseminare sind eine weitere Möglichkeit sich mit den Tutoren auszutauschen und die eigene Vorbereitung auf die wichtigen Prüfungen zu verbessern. Darüber hinaus bietet die Wilhelm Büchner Hochschule allerdings noch weitere interessante Leistungen an: Die verschiedenen Absolventen pflegen zum Beispiel ein umfassendes Netzwerk für das Networking. Der Kontakt mit ehemaligen Alumni erlaubt es, dass die eigenen Chancen auf erfolgreiche Tätigkeiten in großen Unternehmen noch größer sind. Außerdem besteht eine enge Zusammenarbeit mit der California State University in Sacramento, mit der man ein Auslandspraktikum in verschiedenen Bereichen des eigenen Studiums absolvieren kann. Auf diese Weise stehen ganz unterschiedliche Leistungen zur Verfügung, die das Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule so interessant und lohnenswert machen.

Infos zum Anbieter

Die Wilhelm Büchner Hochschule wurde 1997 als Fernhochschule gegründet und hat inzwischen über 6000 Studenten in den Kursen. In über 27 verschiedenen Studiengängen bietet die Fernhochschule eine spezialisierte technische Ausbildung an, bei der auch branchenübergreifende Themen wie Wirtschaft oder Finanzen behandelt werden.

Dauer & Seminartage

Sowohl der Bachelor Studiengang für den Mechatroniker als auch der Master Studiengang hat einen Plan von sieben Semestern bis zur Zulassung für die Prüfung. Es ist möglich, dass die geplante Studienzeit verkürzt wird, wenn eine entsprechende Vorbildung vorhanden ist. Darüber hinaus ist es auch möglich, dass das Studium bei Bedarf kostenlos bis zu ein Jahr verlängert wird.

Voraussetzungen

Wer den Master für Mechatronik machen möchte, braucht ein Regelstudium in einem Studium des Ingenieurwesens oder in einem ähnlichen Studiengang. Für den Bachelor-Studiengang ist ein Abitur nötig. In manchen Fällen kann auch eine Berufsausbildung mit entsprechender praktischer Erfahrung im Berufsumfeld reichen, damit eine Zulassung erfolgen kann.

Anzahl Lehrgänge

Die verschiedenen Studiengänge im Bereich Bachelor und Master verändern sich regelmäßig. Derzeit sind 27 verschiedene Studiengänge in den Bereichen vorhanden, die für Technik interessant ist. Bei den Lehrgängen handelt es sich um 30 verschiedene Angebote, die genutzt werden können.

Finanzierungsmöglichkeiten

Neben einer typischen Förderung über Bafög oder andere externe Anbieter können die Semestergebühren auch aus privater Kasse oder über den Arbeitgeber finanziert werden. Die Hochschule bietet zu diesem Zweck auch eine flexible Ratenfinanzierung an.

Testphase

Wer sich erst einmal einen Überblick über die Möglichkeiten und Informationen verschaffen möchte, kann das Angebot der Wilhelm Büchner Hochschule vier Wochen kostenlos testen. Danach bietet sich die Möglichkeit an, dass das Studium bei Bedarf wieder ohne Probleme gekündigt werden kann.

 

Ein Auszug aus dem Portfolio der Wilhelm Büchner Hochschule

 

Fazit über den Bildungsanbieter Wilhelm Büchner Hochschule

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist mit ihrem umfassenden Angebot, den guten Möglichkeiten für ein technisches Studium und den Dienstleistungen rund um die Teilnahme eine wirklich gute Wahl. Vor allem im technischen Bereich konnte sich die Hochschule mit ihrem Fernstudium europaweit einen sehr guten Ruf erarbeiten und viele Unternehmen in Deutschland bieten interessante Optionen für Absolventen an. Mit seinen flexiblen Angeboten im Bereich der Finanzierung, dem guten Online-Campus, dem starken Portfolio an Studiengängen für die Bachelor und die Master Richtung sollte eigentlich jeder ein passendes Studium für die eigene Karriere finden. Die Wilhelm Büchner Hochschule kann daher in vielen Bereichen empfohlen werden.