Select Page

Wie wird man Mechatroniker?

Wie wird man Mechatroniker?

Wer sich für Naturwissenschaften und Technik interessiert, könnte per Fernstudienlehrgang Mechatroniker werden. Das Fernstudium richtet sich vor allem an Berufserfahrene, welche ihre eigenen Karrieremöglichkeiten erweitern und sich berufsbegleitend neue Alternativen eröffnen möchten. Mechatronik Studiengänge beinhalten die drei großen Bereiche Informatik, Elektronik und Mechanik. Wer Mechatroniker werden möchte, kann sich bereits im Vorfeld mit diesen Schwerpunktoptionen, gemäß seiner eigenen Neigungen und Vorlieben, beschäftigen. Es ist auch anzuraten, bereits vor Beginn eines Fernstudiums die unterschiedlichen Studienmöglichkeiten zu vergleichen. In den kostenlosen Studienbroschüren werden die unterschiedlichen Optionen, der genaue Ablauf des Fernstudienlehrgangs und auch die passenden Fördermöglichkeiten aufgezeigt. Wenn auch Du im Fernstudium Mechatroniker werden möchtest, solltest Du jetzt umgehend deine persönliche Studienbroschüre gratis anfordern. Du kannst dabei nur gewinnen, denn es geht um deine persönliche und berufliche Zukunft mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten, die die ein Fernstudium bietet.

Mechatroniker werden per Fernstudium – Anforderungen und Voraussetzungen

Wenn Du dich entschieden hast, Mechatroniker per Fernstudium werden zu wollen, sind neben den formalen Voraussetzungen wie Abitur oder Fachabitur auch ein allgemeines Interesse an Technik und Informatik sowie Naturwissenschaften erforderlich. Außerdem solltest Du über ein erweitertes Interesse an Mathematik und logischem Denken verfügen und darüber hinaus eine gesunde Portion Abstraktionsvermögen und Kreativität für diesen interessanten Zukunftsberuf mitbringen. Falls Du Berufserfahrener bist, aber keine allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife nachweisen kannst, so kannst Du dennoch per Fernstudium Mechatroniker werden. Es ist dann allerdings eine mehrjährige Berufserfahrung in ähnlichen Arbeitsgebieten erforderlich.

Wesentliche Ausbildungsinhalte, Aufbau und Lernaufwand im Fernstudium

Mathematik und Physik bestimmen als Grundlagenfächer zunächst das Studium mit dem Ausbildungsziel Mechatroniker. Außerdem erhältst Du während eines Fernstudiums eine intensive Wissensvermittlung über naturwissenschaftliche Grundlagen der Informatik, Elektrotechnik und Messtechnik. Computergestützte Entwurfsmethoden aber auch interkulturelle Kompetenz, Management und besondere Ingenieurpraxis gehören zu den anspruchsvollen Ausbildungsinhalten. Wenn Du per Fernstudium Mechatroniker werden möchtest, profitierst Du von einem modularen Aufbau des Fernlehrgangs, welcher sich didaktisch vielfach bewährt hat. Zu keiner Zeit bist Du alleingelassen, denn die qualifizierten Fernlehrkräfte stehen Dir stets mit Rat und Tat zur Seite und sind im Onlinecampus auch nur einen Mausklick entfernt. Wenn Du Mechatroniker werden willst, bist Du durch die Möglichkeit des Fernstudiums zeitlich und örtlich immer flexibel. Du hast im Fernstudium sogar die Möglichkeit, staatlich anerkannte und bei zukünftigen Arbeitgebern hochgeschätzte Abschlüsse wie Master oder Bachelor zu erwerben. Ein wöchentlicher Aufwand von 10 bis 15 Stunden zur Bearbeitung des Lehrmaterials ist zur Erreichung deiner Ziele realistisch.

WICHTIGE FAKTEN ZUR AUSBILDUNG ALS Mechatroniker

  • Voraussetzungen: Hauptschulabschluss und eine mehrjährige Berufserfahrung in einem technischen Beruf bzw. allgemeine Hochschulreife, Fachabitur oder Hauptschulabschluss mit einschlägiger Berufserfahrung für den Bachelor Abschluss.
  • Beginn: jederzeit bzw. der Bachelor Abschluss im Winter- und Sommersemster
  • Dauer: Techniker: 30 – 42 Monate, Bachelor: 7 Semester, Master: 4 – 5 Semester
  • Gesamtkosten: ca. 2.000 – 15.000 €
  • Studienmaterial: ca. 120 – 170 Studienhefte mit Fallstudien und nötigen Informationen
  • Seminartage: min. 5 Praxistage
  • Abschlusszertifikat: institutsinternes Abschlusszertifikat geprüfter Mechatroniktechniker bzw. Bachelor of Engineering (B.Eng.) oder Master of Engineering.

Wenn Du per Fernstudium Mechatroniker werden möchtest, ist eine individuelle und auf deine persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Betreuung essenziell. Denn nur so kannst Du deine gesteckten Ziele auch erreichen. Deine privaten oder beruflichen Rahmenbedingungen werden deshalb vom Fernlehrinstitut stets ernst genommen und berücksichtigt. Ein Fernstudienlehrgang setzt ganz andere Maßstäbe als ein reines Präsenzstudium. Deshalb ist es von Vorteil, wenn Du ein guter Autodidakt bist, Dir also auch komplexe Lehrinhalte selbstständig erarbeiten kannst. Mit den didaktisch aufbereiteten Lehrbriefen und den sonstigen Schulungsmaterialien, also Fachbüchern, Broschüren oder Grafiken, hast Du alles in der Hand, um erfolgreich im Fernstudium Mechatroniker werden zu können. Der Fernstudiengang Mechatroniker ist förderungsfähig, sodass Du nicht sämtliche Studiengebühren aus eigener Tasche bezahlen musst. Über die genauen Möglichkeiten zur Förderung informiert dich die kostenlose Studienbroschüre oder die persönliche und ausführliche Beratung des Fernlehrinstitutes. Als technische Voraussetzung solltest Du über einen stabilen Internetanschluss verfügen, um so von den vielen erweiterten Studienmöglichkeiten des Online Campus zu profitieren.

Spezifische Zielgruppen für die Karrieremöglichkeit Mechatroniker im Fernstudium

Wenn auch Du Mechatroniker werden möchtest, so bietet Dir der Fernlehrgang, auch wenn Du noch mitten im Berufsleben stehst, eine außergewöhnlich gute Karrieremöglichkeit an. Als Berufserfahrener mit mehrjähriger praktischer Tätigkeit gehörst Du auch ohne Abitur oder Fachabitur zur Zielgruppe des Fernstudiums Mechatroniker. Weitere Zielgruppen, die ebenfalls Mechatroniker werden möchten und zum Fernlehrgang zugelassen werden können sind Personen mit einer Techniker Ausbildung oder solche, die bereits eine Meisterprüfung abgelegt haben.

Karriereaussichten und Einsatzbereiche

Mechatroniker werden im Fernstudium ist für dich genau die richtige Entscheidung, denn dadurch kannst Du einen gewaltigen Karrieresprung nach vorne machen. Nach erfolgreichem Abschluss erwarten dich eine Vielzahl von Möglichkeiten und Chancen bei renommierten Unternehmen. Durch die Vielseitigkeit der Ausbildung im Fernstudium als Mechatroniker stehen Dir ganz unterschiedliche Berufsbilder und Branchen offen. Gemäß deiner persönlichen Fähigkeiten und Neigungen könntest Du dich beispielsweise für eine Tätigkeit in der Automobilindustrie, aber auch im Luft- und Raumfahrzeugbau, in der Informations- und Kommunikationstechnik oder der Medizintechnik als besonderen Tätigkeitsbereich für Mechatroniker entscheiden. Gute Berufschancen ergeben sich auch in weiteren Tätigkeitsfeldern wie Energietechnik, Robotik, Antriebstechnik, Qualitätsprüfung, Softwareentwicklung, Prozesssteuerung oder Forschung und Wissenschaft. Als gleichsam innovativer und kreativer Kopf ist der Mechatroniker heute und in Zukunft nicht nur bei mittelständischen Unternehmen sehr nachgefragt. Bereits jetzt sind in Deutschland viele Mechatroniker Stellen unbesetzt, Mechatroniker werden per Fernstudium ist deshalb eine große Chance, die Du nicht ungenutzt lassen solltest.

JETZT KOSTENLOS STUDIENBROSCHÜREN BEI UNSEREN ANBIETERN ANFORDERN!

Institut für Lernsysteme‎

Institut für Lernsysteme‎

Deutschlands bekannteste Fernschule ist laut Absolventenumfrage mit einer Schulnote von 1,6 auch die beliebteste Wahl für Fernlehrgänge. Das ILS ist als erstes Fernlehrinstitut nach ISO 29990, der neuen internationalen Qualitätsnorm für die Aus- und Weiterbildungsbranche zertifiziert worden. Mit über 200 staatlich zugelassenen Fernlehrgängen und über 700 Mitarbeitern, sowie fast 80.000 Studenten jährlich ist das ILS auch noch die größte Fernschule Deutschlands. Heute noch informieren!

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
Studiengemeinschaft Darmstadt

Studiengemeinschaft Darmstadt

Mit über 900.000 Studienteilnehmern seit 1948 ist die SGD eine der führenden Fernschulen Deutschlands. Staatlich anerkannte und geprüfte Fernkurse mit über 90 % Bestehensquote sprechen eine deutliche Sprache. Der Aufbau der Kurse ist modern und flexibel und kann bequem neben dem Beruf mit innovativen Lernmethoden gestaltet werden. Noch heute Infos anfordern und von den SGD Service Highlights profitieren.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
Fernakademie für Erwachsenenbildung

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Mit ebenfalls über 200 Lehrgängen, dafür aber mit einer etwas persönlicheren und individuelleren Beratung kommt die Fernakademie für Erwachsenenbildung daher. Moderne und flexible Weiterbildungen mit Beratung und Begleitung bis zum Abschluss zeichnen die FEB aus. Vier Wochen Ausprobierzeit geben jedem die Möglichkeit mal unverbindlich reinzuschnuppern um herauszufinden, ob ein Fernstudium bei FEB geeignet ist oder nicht. Jederzeit kündbare Verträge. Nähere Infos hier bei uns.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
Hamburger Akademie

Hamburger Akademie

Auch bei der Hamburger Akademie kann man sein Fernstudium erfolgreich gestalten. Mit 40 Jahren Erfahrung, über 200 Fernlehrgängen und staatlich anerkannten Abschlüssen kann die Hamburger Akademie mit den anderen großen Fernschulen konkurrieren. Exklusiv gibt es das Lernkonzept smartLearn®, welches nur bei der Hamburger Akademie zu finden ist und Ihnen beim erfolgreichen Abschluss sehr behilflich sein kann. Einfach Infomaterial noch heute beziehen.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
Wilhelm Büchner Hochschule

Wilhelm Büchner Hochschule

Die private Fernhochschule Wilhelm Büchner setzt ihren Schwerpunkt besonders auf Technik. Große Flexibilität beim Fernstudium, die Fachexpertise in Sachen Technik und Ingenieurswissenschaften machen das WB Fernstudium neben der 20-jährigen Erfahrung als private Fernhochschule sehr attraktiv. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie sogar ohne Abitur studieren. Das Fernstudium zeichnet sich außerdem durch eine multimediale und praxisnahe Ausbildung, sowie den innovativen und interaktiven Online Campus aus. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
AKAD University

AKAD University

200 Professoren und Dozenten, 96 % Erfolgsquote, 63 Studiengänge und 33 Standorte, das sind die blanken Zahlen der modernen Fernschule AKAD. Ein kompetentes Beratungsteam berät alle Interessierten vorab sehr genau und beantwortet auch individuelle Fragen gerne. Besonders die Serviceleistung wird bei AKAD großgeschrieben und macht die Fernschule zu einer der beliebtesten Deutschlands. 4 Wochen Probezeit, ständige Beratung und individuelles Lerntempo garantieren Ihren Erfolg auf lange Sicht. Gerne senden wir Ihnen mehr Infos nach Hause.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen

Neuste Tweets

Unsere Bildungsanbieter stellen sich vor