Select Page

Der Maschinenbautechniker – Ein Fernstudium mit vielen Chancen

Der Maschinenbautechniker – Ein Fernstudium mit vielen Chancen

Qualifizierte Fachkräfte aus dem technischen Bereich sind auf dem Arbeitsmarkt heute aber auch in Zukunft sehr gefragt. Als staatlich geprüfter Maschinenbautechniker steigt nicht nur das Gehalt, sondern auch das fachliche Know-how für verantwortungsvolle und qualitativ hochwertige Tätigkeiten in mittelständischen Betrieben und Großunternehmen. Für ein Maschinenbautechniker Fernstudium sollten ein gesteigertes Interesse und solide Kenntnisse in Mathematik, Physik und Chemie vorhanden sein. Die Begeisterung für die Funktionsweise und Bedienbarkeit von komplexen, technischen Geräten sowie allgemeines naturwissenschaftliches Verständnis, wirtschaftliches Denken und Kommunikationsstärke sind ebenfalls wertvolle Attribute, die den Einstieg in ein Maschinenbautechniker Fernstudium erleichtern können.

Zur gefragten Fachkraft per Maschinenbautechniker Fernstudium

Das Maschinenbautechniker Fernstudium bereitet in einem bewährten, modularen und didaktisch perfekt aufbereiteten Lehrgang auf die staatliche Technikerprüfung vor. Damit erlangen die Teilnehmer am Fernlehrgang Qualifikationen und erweiterte Kenntnisse unter anderem in Wartung, Steuerung und Konstruktion von Industriemaschinen. Schon während des Fernstudiums ist es durch eine Spezialisierung auf bestimmte Fachgebiete möglich, die Weichen für die weitere berufliche Karriere zu stellen. Mit dem Maschinenbautechniker Fernstudium sind qualifizierte Fachkräfte aus diesem Bereich sehr breit aufgestellt, denn das berufsübergreifende Wissen gewährt über den eigentlichen technischen Bereich hinaus auch Einblicke in Rechnungs- und Personalwesen sowie betriebswirtschaftliche Aufgabenfelder.

Sinnvolle Kombination aus Theorie und Praxis im Maschinenbautechniker Fernstudium

Mit berufsbezogenen Themenschwerpunkten können Kompetenzen in einzelnen Aufgabenfeldern wie Konstruktionstechnik, Automatisierungstechnik, Systemtechnik, Produktionslogistik oder technischer Kommunikation noch vertieft werden. Zertifikatslehrgänge per Fernstudium mit dem Berufsziel Maschinenbautechniker bereiten in 36-42 Monaten auf die externe Technikerprüfung vor. Es besteht natürlich aber auch die Möglichkeit, keine staatliche Prüfung ins Auge zu fassen und den Fernkurs entsprechend zu verkürzen. In den regelmäßigen versandten Studienbriefen ist sämtliches Fachwissen enthalten, welches sich zu Hause in aller Ruhe dann angeeignet werden kann. Um von Anfang an auch die praktische Komponente im Maschinenbautechniker Fernstudium zu betonen, können mit einer speziellen Software technische Bauteile in eigener Regie am Computer designt und entwickelt werden. Regelmäßige Übungsaufgaben stellen sicher, dass das erarbeitete Wissen auch gut verstanden wurde und praktisch angewendet werden kann.

Umfangreiche Vorbereitung auf die staatliche Technikerprüfung

Für eine weitreichende Unterstützung im Fernstudium sorgt auch der Online Campus mit einer guten Vernetzung und Bündelung von Wissen, Probetests und Webseminaren. Außerdem sind über dieses nützliche Tool Ansprechpartner des Fernlehrinstituts oder Lehrkräfte nur einen Mausklick entfernt. Es wird auch empfohlen, an den Präsenzveranstaltungen teilzunehmen, um das eigene Wissen zu erweitern und zu vertiefen aber auch um mit Lehrkräften und Kommilitonen ins Gespräch zu kommen. In Absprache mit dem Fernlehrinstitut kann die Studiendauer auch kostenlos verlängert werden, wenn etwa durch außergewöhnliche familiäre oder berufliche Belastungen das Fernstudium temporär unterbrochen werden musste. Am Ende des Fernstudiums werden die erfolgreiche Teilnahme und die Qualifikation durch ein institutsinternes Zertifikat bescheinigt. Zum Führen der Berufsbezeichnung staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Maschinenbautechnik muss im Anschluss an das Fernstudium noch eine staatliche Prüfung abgelegt werden.

Jederzeit beginnen mit dem Maschinenbautechniker Fernstudium

Die Lehrgangskosten hängen auch von der Studiendauer ab und betragen etwa 4.000-8.000 €, zahlbar in monatlichen Raten. In diesen Beträgen sind jeweils sämtliche Aufwendungen für das Fernstudium, also auch Lehrmaterialien, Studienbriefe oder der Besuch der Präsenzseminare, bereits enthalten. Zusätzliche Kosten können entstehen durch die Gebühren für die Anmeldung zur staatlichen Technikerprüfung sowie durch die An- und Abreise zu den Präsenzseminaren. Um das Maschinenbautechniker Fernstudium beginnen zu können, sind zunächst keine formalen Voraussetzungen zu erfüllen. Der Einstieg in diesen Bildungsgang ist ganzjährig und ohne Wartezeit möglich. Für die Anmeldung und Zulassung zu staatlichen Technikerprüfung gelten jedoch bestimmte Bedingungen. Diese können je nach Bundesland abweichen und sollten deshalb vorher entweder bei den entsprechenden staatlichen Stellen oder bei der Studienleitung des Fernlehrinstituts erfragt werden. Es bestehen Möglichkeiten zur finanziellen Studienförderung, diese und andere nützliche Informationen sind abrufbar in der kostenlosen Studienbroschüre des Fernlehrinstituts.

WICHTIGE FAKTEN ZUR AUSBILDUNG ALS Maschinenbautechniker

  • Voraussetzungen: Hauptschulabschluss und eine mehrjährige Berufserfahrung in einem technischen Beruf
  • Beginn: jederzeit
  • Dauer: 36 – 42 Monate
  • Gesamtkosten: ca. 2.000 – 8.000 €

Neue und vielfältige Karriereoptionen als qualifizierter Maschinenbautechniker

In der Regel sollten für die Zulassung zur Technikerprüfung der Abschluss einer einschlägigen Ausbildung sowie der Besuch der Berufsschule nachgewiesen werden. Nach dem erfolgreich absolvierten Maschinenbautechniker Fernstudium warten eine Vielzahl an abwechslungsreichen, interessanten und verantwortungsvollen Fach- und Führungspositionen in Industrie und Wirtschaft. Zu den Hauptaufgaben eines Maschinenbautechnikers gehören beispielsweise die Entwicklung von Anlagen und Industriemaschinen sowie deren Montage und fortlaufende Wartung. Nachwuchskräfte werden händeringend im Schienen-, Schiffs- und Flugverkehr, in der Feinmechanik, in der Medizintechnik, im Fahrzeugbau aber auch im Werkzeug-, Anlagen- und Maschinenbau gesucht. Mit dem qualifizierten und begehrten Abschluss durch ein Maschinenbautechniker Fernstudium stehen darüber hinaus auch die Wege ins mittlere Management offen.

Maschinenbautechniker sind auch gefragte Fachkräfte auf Führungsebene

Kaufmännische Abwicklung und Planung verschiedener Projekte, Sicherung der Produktqualität durch Überprüfung der Arbeitsabläufe oder vielfältige, interessante Kundenkontakte im Vertrieb sind nur einige der zahlreichen Karriereoptionen für ausgebildete Maschinenbautechniker. Die ebenfalls interessante und in der Regel gute Bezahlung von Maschinenbautechnikern ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Für spezialisierte Tätigkeiten, beispielsweise in der Automatisierungs- oder Entwicklungstechnik sowie in größeren Betrieben werden meist die besseren Gehälter gezahlt. Höhere Einkommen werden auch dann erzielt, wenn in Betrieben und Unternehmen eine Tarifbindung gegeben ist. Je nach Vorbildung und Spezialisierungsgrad ist jedoch ein Einstiegsgehalt in Höhe von etwa 3.000 € brutto für einen Maschinenbautechniker durchaus realistisch. Bereits nach nur wenigen Jahren Berufserfahrung steigen die Gehälter dann erfahrungsgemäß weiter an. Als Maschinenbautechniker kann durchaus auch der Aufstieg bis in die Führungsetagen eines Unternehmens gelingen. Das spiegelt sich dann natürlich auch im deutlich höheren Gehalt von 6.000 € brutto monatlich und mehr wider.

JETZT KOSTENLOS STUDIENBROSCHÜREN BEI UNSEREN ANBIETERN ANFORDERN!

Institut für Lernsysteme‎

Institut für Lernsysteme‎

Deutschlands bekannteste Fernschule ist laut Absolventenumfrage mit einer Schulnote von 1,6 auch die beliebteste Wahl für Fernlehrgänge. Das ILS ist als erstes Fernlehrinstitut nach ISO 29990, der neuen internationalen Qualitätsnorm für die Aus- und Weiterbildungsbranche zertifiziert worden. Mit über 200 staatlich zugelassenen Fernlehrgängen und über 700 Mitarbeitern, sowie fast 80.000 Studenten jährlich ist das ILS auch noch die größte Fernschule Deutschlands. Heute noch informieren!

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
Studiengemeinschaft Darmstadt

Studiengemeinschaft Darmstadt

Mit über 900.000 Studienteilnehmern seit 1948 ist die SGD eine der führenden Fernschulen Deutschlands. Staatlich anerkannte und geprüfte Fernkurse mit über 90 % Bestehensquote sprechen eine deutliche Sprache. Der Aufbau der Kurse ist modern und flexibel und kann bequem neben dem Beruf mit innovativen Lernmethoden gestaltet werden. Noch heute Infos anfordern und von den SGD Service Highlights profitieren.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
Hamburger Akademie

Hamburger Akademie

Auch bei der Hamburger Akademie kann man sein Fernstudium erfolgreich gestalten. Mit 40 Jahren Erfahrung, über 200 Fernlehrgängen und staatlich anerkannten Abschlüssen kann die Hamburger Akademie mit den anderen großen Fernschulen konkurrieren. Exklusiv gibt es das Lernkonzept smartLearn®, welches nur bei der Hamburger Akademie zu finden ist und Ihnen beim erfolgreichen Abschluss sehr behilflich sein kann. Einfach Infomaterial noch heute beziehen.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
AKAD University

AKAD University

200 Professoren und Dozenten, 96 % Erfolgsquote, 63 Studiengänge und 33 Standorte, das sind die blanken Zahlen der modernen Fernschule AKAD. Ein kompetentes Beratungsteam berät alle Interessierten vorab sehr genau und beantwortet auch individuelle Fragen gerne. Besonders die Serviceleistung wird bei AKAD großgeschrieben und macht die Fernschule zu einer der beliebtesten Deutschlands. 4 Wochen Probezeit, ständige Beratung und individuelles Lerntempo garantieren Ihren Erfolg auf lange Sicht. Gerne senden wir Ihnen mehr Infos nach Hause.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen

Neuste Tweets

Unsere Bildungsanbieter stellen sich vor