Bei der Fernakademie für Erwachsenenbildung der Klett-Gruppe handelt es sich um einen der größten und bekanntesten Dienstleister für Lehrgänge, Fortbildungen und zertifizierte Kurse in Deutschland. Das umfassende Angebot und die Möglichkeit, das Studium einfach mit der Hilfe einer guten Betreuung und eines modernen Online-Campus erfolgreich zu beenden, überzeugen jedes Jahr viele tausend neue Studenten. Besonders bekannt ist der Anbieter für seine Kurse in den Bereichen Wirtschaft, Technik und IT. Hier gibt es eine große Zahl an Fernstudien, zertifizierten Kursen und Unterstützungen für eine bessere Qualifikation in der Karriere. Und das bereits seit 1989.

Eines der Aushängeschilder der Fernakademie für Erwachsenenbildung sind die verschiedenen Kurse und Studien zum Thema Mechatronik. Es ist hier möglich einen Kurs zum geprüften Mechatroniker abzulegen oder ein Studium in dieser modernen und besonders gefragten Materie zu beginnen. Damit das eigene Vorhaben erfolgreich wird, steht nicht nur ein guter und umfassender Campus im Internet zur Verfügung. Einer der wichtigsten Stützpfeiler für den Erfolg der Absolventen an der Fernakademie für Erwachsenenbildung liegt darin, dass es eine große Zahl von persönlichen Betreuern und Studienleitern gibt.

Die Fakten rund um die Fernakademie für Erwachsenenbildung

Über 600 Studienleiter, eine über 30 jährige Geschichte in der Erwachsenenbildung und beinahe 30.000 aktive Studenten sprechen eine klare Sprache. Die Fernakademie für Erwachsenenbildung gehört schon seit langer Zeit zu den beliebtesten und bekanntesten Anbietern für Studiengänge, Fortbildungen und zertifizierten Lehrgängen in Deutschland.

Der Fokus liegt dabei alleine auf den Teilnehmern. Das Ziel ist es, dass sie mit der Hilfe der guten Studienangebote und der individuellen Betreuung ihre Ziele erreichen und im Anschluss vielleicht noch einen Kurs für die Existenzgründung besuchen. Inzwischen gibt es viele kombinierbare Angebote und um alle Informationen rund um die Fernakademie für Erwachsenenbildung zu erhalten, sollte man sich einfach die kostenlose Studienbroschüre ansehen, die hier vollkommen unverbindlich angefordert werden kann.

Details rund um das Studium an der Fernakademie für Erwachsenenbildung

Das Studium an der Fernakademie für Erwachsenenbildung basiert unter anderem auf einem umfangreichen Konzept für die erfolgreiche Vermittlung der Lerninhalte. Der Online-Campus ist der Ausgangspunkt aller Aktivitäten in diesem Studium. Hier können sich die Teilnehmer der Lehrgänge und Fernstudien über Termine informieren, sich die unterlagen für ihr Studium ansehen und natürlich alle anderen wichtigen Punkte abrufen, die mit dem erfolgreichen Bestehen ihrer Prüfungen verbunden sind. Auch der Online-Studienmanager ist für diesen Zweck perfekt. In Rücksprache mit den Tutoren und Studienleitern wird genau so geplant, dass die eigenen Ziele im Studium ohne weitere Probleme erreicht werden können. Dabei steht der Zeitplan der Studenten und Teilnehmer im Fokus. Gemeinsam werden Lernziele ausgearbeitet und Möglichkeiten gefunden, wie auch neben dem Beruf erfolgreich studiert werden kann.

Auch die Präsenzseminare spielen in den Ausbildungen und Lehrgängen natürlich eine Rolle. Sie sind eine Möglichkeit, wie man mit den erfahrenen Fachkräften auf eine Prüfung vorbereitet werden kann. Allerdings ist es bei vielen Anbietern dafür nötig, dass man erst einmal durch ganz Deutschland fährt, um am Ende in den entsprechenden Studienanstalten anzukommen. Die Fernakademie für Erwachsenenbildung hat den Vorteil, dass sie Standorte in beinahe jedem Bundesland in Deutschland hat. Für die Seminare sind also keine langen Reisen nötig, sondern es findet sich immer ein Standort in der unmittelbaren Nähe. Auf diese Weise profitiert man erneut von den vielen Möglichkeiten rund um das Studium an der Fernakademie für Erwachsenenbildung.

Infos zum Anbieter

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung in Hamburg existiert bereits seit 1989. Mit 14 verschiedenen Standorten und über 200 verschiedenen Kursen gehört sie zu den größten Dienstleistern rund um das Gebiet der Erwachsenenbildung. Jedes Jahr sind bis zu 10.000 Studenten an der Akademie aktiv.

Dauer & Seminartage

Die Ausbildung zum Mechatroniker dauert in der Regel 30 Monate. Wer mit der Studienzeit nicht auskommt, kann diese verlängern lassen. Dazu gehören auch zwei Seminarwochenenden mit Vorbereitungen für die Prüfung und praktisches Wissen.

Voraussetzungen

Für den Lehrgang als Mechatroniker ist mindestens ein Hauptschulabschluss nötig. Darüber hinaus ist eine mehrjährige praktische Vorbildung bzw. Berufserfahrung in einem Metall- oder Elektronikberuf hilfreich. Informieren Sie sich jetzt ausgiebig.

Anzahl Lehrgänge

Derzeit gibt es etwa 200 verschiedene Lehrgänge in drei großen Fachgebieten bei der Fernakademie für Erwachsenenbildung. Diese sind Wirtschaft, Technik und Gesundheit und unterteilen sich in mehrere andere Bereiche.

Finanzierungsmöglichkeiten

Für die Finanzierung der eigenen Fernstudien ist sowohl eine Bezahlung aus privatem Kapital als auch eine Unterstützung durch den Arbeitgeber möglich. Darüber hinaus sind die Kurse passend für die Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit.

Testphase

Vier Wochen kann das Angebot kostenlos getestet werden. Ist man mit den Informationen und Vorgängen nicht zufrieden, kann das gebuchte Paket einfach wieder kostenlos gekündigt werden.

 

Ein Auszug aus dem Portfolio der Fernakademie für Erwachsenenbildung

 

Das Fazit zur Fernakademie für Erwachsenenbildung

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung bietet mit seinem umfangreichen Angebot alles, was man sich für die zusätzlichen Qualifikationen oder eine berufliche Orientierung wünschen kann. Besonders hervorzuheben ist, dass der Anbieter sich auch an Menschen richtet, die neben dem Beruf eine zusätzliche Möglichkeit für die eigene Karriere erwerben möchten. Durch das gute Studium über den Online-Campus und nicht zuletzt die vielen Standorte in Deutschland ist es ein bequemes und flexibles Studium, das in jeder Form empfohlen werden kann.